Alessandro Fama

 

Alessandro Fama wurde 1992 in Köln geboren. Derzeit studiert er Musikwissenschaft/Sound Studies an der Universität Bonn. Seit 2012 macht er unter dem Künstlernamen ALEXZEN experimentelle elektronische Musik. Durch unkonventionelle Rhythmen und Songstrukturen setzt er das Publikum einer subtilen Reizüberflutung aus. Die Improvisation seiner Musik beruht auf zufälligen Entscheidungen und theatralischen Bewegungen, die herkömmliche Clubkonventionen infrage stellen und neu definieren.

Derzeit ist er im Kölner Musiker- und Künstlerkollektiv „Kreisrund“ aktiv und kollaboriert häufig mit verschiedenen Künstlern aus der Region. Außerdem unterstützt er die Gestaltung von Theaterstücken des F ANG Kollektivs auf musikalischer Ebene.

 

 

 

Vorschau