Neuer Termin für "CAMPUS IN CAMPS IN KÖLN"


Das Projekt „CAMPUS IN CAMPS IN KÖLN. DIE RE-AKTIVIERUNG DES GEMEINSCHAFTLICHEN“ von SANDI HILAL & ALESSANDRO PETTI wurde verlängert.

 

Zusätzlicher Termin: 

 

Mi, 17.7., 17.00 Uhr

Diskussion: DIE ERFAHRUNG MIT "COMMUNITY THEATRE" IN PALÄSTINA

mit Raeda Ghazaleh, Theaterregisseurin und künstlerischere Leiterin des Al-Harah Theatre (Bethlehem)

 

www.alharah.org

www.guardian.co.uk/world/2000/may/15/gender.israel

 

 

Ort: Hiroshima Nagasaki Park (Aachener Weiher), 50674 Köln 

Treffpunkt: 15 Minuten vor Veranstaltungsbeginn am

Eingang des Museums für Ostasiatische Kunst, Universitätsstraße 100, 

50674 Köln.

 

 

Kontakt: Sandi Hilal: 01577/5176

 

 



Vorschau